Cannamedical®-Patientenausweis

Das müssen Sie über den Patientenausweis wissen

Fälschungssicher, kostenlos und nur bei uns erhältlich: der Cannamedical®-Patientenausweis.

DATENSCHUTZNUTZUNGSBEDINGUNGEN






Ganz einfach. Schritt für Schritt erklärt.

Patientenausweis


Für mehr Sicherheit im Alltag

CANNAMEDICAL PATIENTENAUSWEIS


Der Cannamedical®-Patientenausweis unterstützt den Patienten dabei, belegen zu können, dass er vom Arzt verschriebenes Medizinal-Cannabis besitzen darf und dazu berechtigt ist, dieses aus medizinischen Gründen zu sich zu nehmen. Das schafft Sicherheit und Transparenz.

Bei Beantragung wurde durch den behandelnden Arzt und den ausgebenden Apotheker bestätigt, dass dem auf dieser Karte eingetragenen Patienten das auf der Vorderseite bezeichnete Medizinal-Cannabisprodukt ordnungsgemäß verschrieben und legal an diesen abgegeben wurde.

Berechtigte Patienten können den Patientenausweis gemeinsam mit ihrer Apotheke ganz einfach und kostenlos bei uns beantragen. Fragen von Apothekern rund um den Cannamedical®-Patientenausweis beantworten wir jederzeit gerne. Patienten wenden sich bitte an ihren Arzt oder ihren Apotheker.


KOSTENLOS

Der Cannamedical-Patientenausweis ist und wird immer ein kostenloser Service der Cannamedical® Pharma GmbH bleiben.


FÄLSCHUNGSSICHER

Unser Patientenausweis besitzt auf Vorder- und Rückseite ein mehrschichtiges Hologramm und wird nur nach Unterschrift des Arztes und Apothekers ausgestellt.


PERSONALISIERT

Jeder Patientenausweis wird individuell mit dem Vor- und Nachnamen des Patienten versehen und ist nur gültig in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis. Die Karte ist nicht übertragbar.



So einfach geht’s

So beantragen Sie den Cannamedical®-Patientenausweis


1. ANTRAG AUSFÜLLEN

Der Antrag wird von Ihnen in unserem Online-Formular ausgefüllt. Bitte beachten Sie diesbezüglich auch unsere Teilnahmebedingungen und unsere Datenschutzerklärung.


2. ANTRAG AUSDRUCKEN

Der Antrag auf Ausstellung des Cannamedical®-Patientenausweises muss nach dem Ausfüllen unseres Online-Formulars zunächst auf DIN A4 ausgedruckt werden.


3. UNTERSCHRIFTEN ARZT/ ÄRZTIN UND APOTHEKER/ APOTHEKERIN

Der ausgedruckte Antrag muss dem behandelnden Arzt/ Ärztin sowie Apotheker/ Apothekerin zur Unterschrift vorgelegt werden.


4. ANTRAG EINREICHEN

Die Apotheke verschickt das ausgefüllte Dokument per Mail an patientenausweis@cannamedical.de, per Fax an die 0221 / 999 96 – 999 oder per Post an die Cannamedical® Pharma GmbH (Im Mediapark 8, 50670 Köln).


5. ANTRAG WIRD GEPRÜFT

Der Antrag wird auf Vollständigkeit geprüft.


6. AUSWEIS WIRD AUSGESTELLT

Der Cannamedical®-Patientenausweis wird innerhalb von 14 Werktagen ausgestellt und an die beantragende Apotheke versendet.


7. ABHOLUNG IN DER APOTHEKE

Nach der Unterschrift des Apothekers kann der Ausweis an den Patienten ausgehändigt werden.




PATIENTENAUSWEIS BEANTRAGEN

Bitte beachten Sie, dass wir ab dem 13.07.2020 nur noch den digital ausgefüllten Antrag bearbeiten können.



JETZT NEU

Als besonderen Service legen wir jedem Patientenausweis kostenlos ein Cannamedical®-Patiententagebuch bei!

Unser Patiententagebuch ist der ideale tägliche Begleiter für den Patienten, um den individuellen Verlauf der Erkrankung zu beobachten und den Erfolg der Behandlung zu analysieren. Interesse? Hier erfahren Sie mehr über das Cannamedical®-Patiententagebuch.



Was Sie außerdem wissen sollten

Häufig gestellte Fragen


  • Ist der Cannamedical®-Patientenausweis rechtsverbindlich?
  • Was für einen Vorteil habe ich durch den Cannamedical®-Patientenausweis?
  • Werden meine Daten weitergegeben?
  • Wo kann ich den Patientenausweis beantragen?
  • Wie wird missbräuchlicher Gebrauch vermieden?
Ist der Cannamedical®-Patientenausweis rechtsverbindlich?

Nein. Bei dem Cannamedical®-Patientenausweis handelt es sich um kein offizielles Dokument, Aussteller ist auch keine staatliche Behörde sondern die Cannamedical® Pharma GmbH („Cannamedical®“). Wird der Cannamedical®-Patientenausweis in Verbindung mit der Kopie des jeweils gültigen BtM-Rezeptes und einem Lichtbildausweis vorgelegt, stellt dies ein Indiz für den legalen Besitz von den auf dem Cannamedical®-Patientenausweis jeweils abgedruckten Cannabis-Produkten dar.

Was für einen Vorteil habe ich durch den Cannamedical®-Patientenausweis?

Der Cannamedical®-Patientenausweis kann nur schwer gefälscht werden. Er liegt in einem handlichen Kartenformat vor und wird mit einem besonderen Merkmal gesichert. Der Cannamedical®-Patientenausweis soll unterstützend gegen die allgemeine Unsicherheit wirken.

Werden meine Daten weitergegeben?

Nein, die bei der Beantragung des Cannamedical®-Patientenausweises erhobenen Daten werden ausschließlich von der Cannamedical® verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten erhalten daher nur Ihr Arzt, Ihr Apotheker sowie Cannamedical®. Weiterer Informationen entnehmen Sie bitte unseren Teilnahmebedingungen sowie der Datenschutzerklärung.

Wo kann ich den Patientenausweis beantragen?

Füllen Sie unser Online-Formular aus und drucken Sie den Antrag im Anschluss aus. Lassen Sie ihn von Ihrem Arzt unterschrieben und an Ihre/n Apotheker/in weitergeben, welche/r den Cannamedical®-Patientenausweis für Sie bestellt. Direkte Bestellungen von Patienten sind nicht möglich.

Wir weisen darauf hin, dass kein Anspruch auf die Ausstellung oder den Besitz des Cannamedical®-Patientenausweis besteht, sondern die Bereitstellung des Cannamedical®-Patientenausweis im freien Ermessen von Cannamedical® steht.

Wie wird missbräuchlicher Gebrauch vermieden?

Cannamedical® versucht einen Missbrauch bestmöglich zu verhindern, indem die Bestellung des Cannamedical®-Patientenausweises nur aufgrund eines vollständig ausgefüllten Antrags und nur durch einem/r Apotheker/in erfolgen kann. Personen, die nicht aufgrund eines ordnungsgemäß ausgefüllten Antrags bei Cannamedical® registriert sind, erhalten keinen Cannamedical®-Patientenausweis. Mit der Unterschrift des/r Apothekers/in auf dem Cannamedical®-Patientenausweis, bestätigt diese/r die Berechtigung des Patienten.

  • Wie wird die Glaubwürdigkeit sichergestellt?
  • Was kostet der Cannamedical®-Patientenausweis?
  • Wie lange ist er gültig?
  • Was passiert bei Verlust?
  • Was muss ich vorlegen, um einen Patientenausweis zu erhalten?
Wie wird die Glaubwürdigkeit sichergestellt?

Um die Glaubwürdigkeit sicherzustellen, ist der Cannamedical®-Patientenausweis personalisiert, beinhaltet die Angaben der Apotheke, eine Identifikationsnummer und wird mit einem Hologramm bedruckt.

Der Cannamedical®-Patientenausweis darf nicht weitergereicht werden und muss in Verbindung mit einem Lichtbildausweis und des aktuell gültigen BtM-Rezepts geführt werden. Ein Verstoß gegen unsere Teilnahmebedingungen sowie ein missbräuchliches Verhalten mit dem Cannamedical®-Patientenausweis führen zur Einziehung des Cannamedical®-Patientenausweises. Ein weiteres Vorgehen gegen Sie behalten wir uns sodann vor (sehen Sie hierzu auch unsere Teilnahmebedingungen)

Was kostet der Cannamedical®-Patientenausweis?

Der Cannamedical®-Patientenausweis ist kostenfrei.

Wie lange ist er gültig?

Der Cannamedical®-Patientenausweis ist für die Laufzeit von drei Jahren gültig. Eine Verlängerung kann, sofern ein entsprechender Antrag gestellt und die Voraussetzung zum Erhalt des Cannamedical®-Patientenausweises (sehen Sie hierzu Frage 10: „Was muss ich vorlegen, um einen Patientenausweis zu erhalten?“) vorliegen, ermöglicht werden. Sollte die Cannabis-Therapie vorzeitig beendet werden, ist der Patient/die Patientin dazu verpflichtet den Cannamedical®-Patientenausweis unwiderruflich über die Apotheke an Cannamedical® zurückzugeben. Das Gleiche gilt für verloren gemeldete aber wieder aufgefundene Cannamedical®-Patientenausweise.

Was passiert bei Verlust?

Bei Verlust kontaktieren Sie bitte unverzüglich Ihre Apotheke, mit der Sie den Cannamedical®-Patientenausweis bestellt haben. Diese wird den Verlust Cannamedical® melden. Mit unserem Ersatzantrag können Sie anschließend kostenfrei einen neuen Ausweis beantragen, wenn in unserem System eine solche Verlust-Meldung hinterlegt und eine Missbrauchskontrolle erfolgt ist. Bitte beachten Sie, dass verloren gemeldete Cannamedical®-Patientenausweise nicht mehr verwendet werden dürfen. Ein Anspruch auf Erhalt eines (Ersatz-) Cannamedical®-Patientenausweises haben Sie nicht.

Was muss ich vorlegen, um einen Patientenausweis zu erhalten?

Um einen Cannamedical®-Patientenausweis zu erhalten, muss man berechtigter Cannabis-Patient sein, d.h. aufgrund einer ordnungsgemäßen ärztlichen Verschreibung in einer Apotheke medizinisches Cannabis bezogen haben. Dies wird durch den vollständig ausgefüllten Antrag von dem/r jeweilige/n Arzt/Ärztin und dem/r Apotheker/in bestätigt.

Cannamedical® beabsichtigt derzeit nicht, den Cannamedical®-Patientenauseis einzustellen. Bitte beachten Sie doch, dass der Cannamedical®-Patientenausweis ein freiwilliger und kostenloser Service der Cannamedical® ist und kein Anspruch auf Ausstellung besteht. Cannamedical® ist jederzeit berechtigt, den Cannamedical®-Patientenausweis einzustellen.


Sicherheit wird bei uns großgeschrieben

Einwilligung & Hinweise zum Datenschutz


EINWILLIGUNG

Der Patient erklärt sich damit einverstanden, dass die von ihm angegebenen Daten (z.B Geburtsdatum, Geschlecht, Angaben zur verschriebenen Therapie) zu Marktforschungszwecken ausschließlich von der Cannamedical® Pharma GmbH gespeichert, verarbeitet und anonymisiert genutzt werden.

Die diesbezügliche Einwilligung kann jederzeit gegenüber der

Cannamedical® Pharma GmbH
Im Mediapark 8
50670 Köln
Deutschland

widerrufen werden. Eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, der Patient hat dem ausdrücklich zugestimmt.


HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ

Für alle Fragen zum Thema Datennutzung bei der Cannamedical® Pharma GmbH können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Herr Dr. iur. Andreas Pinheiro, LL.M.
Berrenrather Str. 274
50937 Köln
Firma ap-datenschutz
Website: www.ap-datenschutz.de

Fragen und Hinweise können Sie auch per E-Mail an datenschutz@cannamedical.de schicken

Die Cannamedical® Pharma GmbH und der unterschreibende Apotheker und der Arzt haften nicht für die missbräuchliche Verwendung oder Weitergabe an unberechtigte Dritte.






Wir helfen Ihnen gerne weiter

Kontakt

Entdecken Sie die Vorteile von unserem 360-Grad-Rundum-Service.

TELEFON

Mo. – Fr. 08:00-18:00
0221 999 96 – 0



E-MAIL

JEDERZEIT
info@cannamedical.de



Wir sind Mitglied in der DGS, im BPC und im VCA

Mitgliedschaften



Folgen Sie uns

Empfehlenswert

Wir sind auch in
sozialen Netzwerken aktiv.


Ihr Warenkorb

CANNAMEDICAL
Vollspektrum-Extrakt

Jetzt neu: Entdecken Sie die Innovation des Jahres!

      Einzigartig in Deutschland

      Wirkungsvoll

     Einfache & diskrete Handhabung

      Höchste Qualität

 

Möchten Sie mehr erfahren? Ärzte und Apotheker können Sie zu unserem neuen Produkt beraten!


Abbildung entspricht nicht dem Original.

Hotline für Ärzte
0221 999 96 – 160

Hotline für Apotheker
0221 999 96 – 125

Beratung, wann immer es Ihnen passt: Einfach Termin auswählen und wir rufen Sie zu der von Ihnen gewünschten Zeit an!

Unser Expertenteam steht Ihnen von Mo.–Fr. zwischen 8 und 18 Uhr zur Verfügung.

    Arzt

    Apotheker