Soziales Engagement

Unsere Verantwortung für die Gesellschaft

Wir von der Cannamedical® Pharma GmbH nehmen unsere unternehmerische Verantwortung sehr ernst und engagieren uns vielfältig.

ÜBER UNSPHILOSOPHIE






Für ein besseres Leben auf der Welt

Soziales Engagement


Soziales Engagement ist für uns bei der Cannamedical® Pharma GmbH selbstverständlicher Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Wir engagieren uns leidenschaftlich für die Gesellschaft, für die Umwelt und für unsere Mitarbeiter.

Wir als Unternehmen tragen in dieser Gesellschaft eine wichtige soziale Verantwortung, der wir in vielschichtiger Art und Weise gerne gerecht werden – sei es durch Sponsoring, finanzielle Förderung oder die Umsetzung von Projekten.

Gerade als einer der führenden nationalen Großhändler für medizinisches Cannabis ist es uns ein wichtiges Anliegen, kranken Menschen mittels verschiedener Hilfestellungen neue Perspektiven zu bieten und ihre Lebenssituation zu verbessern. Dabei setzen wir uns vor allem an unserem Standort Köln für wichtige Projekte ein, die hierzu einen Beitrag leisten.

Neben der Unterstützung kranker oder gesundheitlich benachteiligter Menschen stehen humanitäre Projekte, wissenschaftliche Innovationen und Nachwuchsförderung ebenfalls im Fokus unserer Aktivitäten für die Gemeinschaft.

Nicht zuletzt unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei, ihr Berufs- und Privatleben gut miteinander vereinbaren zu können. Wir sorgen für ein Arbeitsumfeld, das für den Erhalt physischen und psychischen Gesundheit förderlich ist und ermutigen unsere Mitarbeiter, einen gesunden Lebensstil zu pflegen.


Auf einen Blick


Unser Beitrag für die Gesellschaft

Wir setzen uns proaktiv für soziale Gerechtigkeit, Gesundheit und Umweltschutz ein.


Soziales Engagement vor Ort

Unsere gesellschaftliche Verantwortung beginnt dort, wo wir leben. Deshalb unterstützen wir mehrere lokale Projekte, wie z.B. die Kölner Aidshilfe.


Betriebliche Gesundheitsförderung

Wir sorgen für eine gute Arbeitsplatzgestaltung und ermutigen unsere Mitarbeiter, einen gesunden Lebensstil zu pflegen.


We have a social responsibility, a constitutional opportunity, and a moral obligation to help others”

— Janie Lewis


Unser Engagement in der Region

Projekte, die wir unterstützen



Seit 1985 setzt sich die Aidshilfe Köln e.V für Menschen mit HIV und Aids ein. Die Aidshilfe steht für Fachkompetenz sowie vertrauliche, schnelle und flexible Unterstützung.

Mit 34 Festangestellten, 200 ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und einem Jahresfinanzvolumen von 2,1 Millionen Euro gehört die Aidshilfe Köln zu den größten privaten Trägern im Gesundheitswesen in Köln und bietet über 30 verschiedene Angebote wie beispielsweise den HIV-Schnelltest, das Frauen- und Familienzentrum und die Jugendprävention.

Pro Woche erhalten drei Menschen in Köln ein positives Testergebnis. Dabei sagt die Zahl nichts über den Zeitpunkt der Infektion aus, sondern nur wann sie festgestellt wurde. Die Infektion kann schon Jahre zurückliegen.

Für uns von der Cannamedical® Pharma GmbH ist es daher eine Selbstverständlichkeit, solch ein gutes und zielgruppenspezifisches lokales Hilfsprojekt wie die Aidshilfe Köln finanziell zu unterstützen. Denn nur so können die wichtigen und vielfältigen Angebote aufrechterhalten und ausgebaut werden.






Eduard-Mörike-Schule

Die Eduard-Mörike-Schule (EMS) ist eine Förderschule für emotionale und soziale Entwicklung im Kölner Stadtteil Porz-Grengel am Rande eines Waldgebietes. Die engagierten Lehrkräfte und Mitarbeiter wollen jedem Mädchen und jedem Jungen den optimalen Förderort zur richtigen Zeit anbieten.

Die Schüler und Schülerinnen der Eduard-Mörike-Schule haben die Chance, nach ihrem individuellen Tempo und ihren Möglichkeiten zu lernen. Sie können so ihre Lernrückstände aufholen. Wochen- oder Tagespläne sowie computerunterstütztes Lernen bieten hier vielfältige Möglichkeiten.

Sie sollen lernen, Eigenverantwortung zu übernehmen und werden dazu motiviert,  ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Darüber hinaus können sie sich in AGs und Wahlpflichtangeboten für unterschiedlichste Interessenbereiche entscheiden und diese ausprobieren oder vertiefen.

Wir von der Cannamedical Pharma haben die Anschaffung eines Schulmobils gefördert, damit alle Schüler und Schülerinnen die Möglichkeiten haben, jeden Tag sicher und zuverlässig zur Schule zu gelangen.





Kölner Klinikclowns e.V.

Die Kölner Klinikclowns bringen Farbe in den grauen Krankenhausalltag. Sie stehen für Lebensfreude und Frohsinn und bieten eine willkommene Ablenkung für Patienten, Heimbewohner, Ärzte, Pflegekräfte und Angehörigen.

Durch ihr Spiel und die Kontaktaufnahme geraten Schmerzen, Ängste und Sorgen für kurze Zeit in Vergessenheit. Lachen befreit nämlich Patienten nicht nur aus ihrer Einsamkeit und Traurigkeit, sondern beeinflusst auch deren Gesundheitszustand positiv.

Bei der Arbeit der Klinikclowns geht mehr als “nur” ums Lachen. Denn darüber hinaus sie sorgen auch für Empathie, Kraft und Optimismus für große und kleine Menschen, die sich in einer schwierigen Lebenslage befinden.

Die Klinikclowns besuchen nicht nur Kinder, sondern sind auch in Senioreneinrichtungen anzutreffen. Dort gelingt es ihnen unter anderen für Menschen mit Demenz durch ihr Spiel eine Brücke aus der Isolation zu bauen und kleine Verrücktheiten und Abwechslung in die Monotonie des Alltags zu bringen.

Mit regelmäßigen Spenden unterstützen wir die wertvolle Arbeit der Kölner Klinikclowns und leisten somit indirekt einen wichtigen Beitrag, um den Gesundheitszustand vieler Patienten positiv zu beeinflussen.






Wir helfen Ihnen gerne weiter

Kontakt

Unser Expertenteam verfügt über eine einzigartige Fachkompetenz und langjährige Berufserfahrung.

TELEFON

Mo. – Fr. 08:00-20:00
0221 / 999 852 – 00



E-MAIL

JEDERZEIT
info@cannamedical.de



Folgen Sie uns

Empfehlenswert

Wir sind auch in sozialen Netzwerken aktiv.


Ihr Warenkorb